Nicaragua

Nicaragua blickt im Vergleich zu anderen karibischen und zentralamerikanischen Staaten auf eine noch relativ junge Tradition der Rumproduktion zurück, was der hervorragenden Qualität der Destillate keinen Abbruch tut. Hier wird - wie in den meisten mittelamerikanischen und karibischen Ländern - vorwiegend Melasse-Rum produziert, der anschliessend in Holzfässern reift. Die erste Rumdestillerie Nicaraguas wurde im Jahr 1890 gegründet. Zu den bekanntesten Rum-Marken aus Nicaragua zählen Canero, Flor de Caña und Zapetera.

Ein Indiz für die oft aussergewöhnliche Qualität nicaraguanischen Rums ist die Tatsache, dass Flor de Caña von der "New York Post" sogar als höchstdekorierter Rum der Welt bezeichnet worden ist. In jedem Fall dürfte er mit insgesamt mehr als 100 verschiedenen Auszeichnungen zu den am häufigsten prämiierten Rums der Welt zählen. Eines der entscheidenden Erfolgsgeheimnisse ist dabei das sogenannte "Slow-aged"-Verfahren, bei dem der Rum durch einen langen, natürlichen Reifungsprozess seine vielschichtigen Aromen ausbilden kann und dabei gleichermaßen an Körperreichtum und Milde gewinnt.

Flor de Cana 18
Als nahezu einziger Rum darf er die von der US-Behörde verliehene Bezeichnung "slow aged" - langsam gealtert - tragen.
Lieferzeit: sofort lieferbar sofort lieferbar

CHF 59,00
zzgl. Versand
Central America XO
Lieferzeit: sofort lieferbar sofort lieferbar

CHF 79,00
zzgl. Versand
Nicaragua XO Rum & Cane
Lieferzeit: sofort lieferbar sofort lieferbar

CHF 99,00
zzgl. Versand
Flor de Cana 25
Lieferzeit: sofort lieferbar sofort lieferbar

CHF 149,00
zzgl. Versand
Plantation Nicaragua 2003
Lieferzeit: sofort lieferbar sofort lieferbar

CHF 59,00
zzgl. Versand
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)